Presse

14.04.2020, 18:48 Uhr

MIT Bergstraße unterstützt Exit-Vorschläge

Wilkes fordert klaren Fahrplan zum Wiederanfahren der Wirtschaft

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Bergstraße fordert, dass die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten bei ihrem Treffen am Mittwoch einen klaren Exit-Fahrplan erarbeiten: „Wir brauchen eine Perspektive, wann das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben vorsichtig wieder aufgenommen werden kann“, sagt Matthias Wilkes, Landrat a.D. und erster Vorsitzender der MIT Bergstraße. „Es geht nicht um eine Rückkehr zu vollständiger Normalität. Aber man sollte schon festlegen, in welchen Stufen und unter welchen Auflagen unsere Geschäfte, Schulen und Behörden im Kreis Bergstraße wieder geöffnet werden, und wann private und berufliche Treffen stattfinden können.“

Hier geht es zum gesamten Pressebericht


aktualisiert von Andreas Guthier, 14.04.2020, 19:06 Uhr